Photobucket - Video and Image Hosting

Aber ihr seht und fragt: Warum? Ich aber träume und frage: Warum nicht?




  Startseite
  Archiv
  Charerschaffung
  Charerschaffung 2
  Fragebogen Charerschaffung
  Beispiel für Chatrollenspiel
  Erklärungen / Hinweise
  Powerplay
  Rollenspiel
  Aussehen der Schenke
  Schankkobolde
  vor der Schenke
  Hausregeln
  Die Hüter der Schenke
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Spielplatz
   Forum
   Icerose
   Meister Salivan
   Rabengold

http://myblog.de/schenkezumdrachenfeuer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Wenn man aus der Schenke herauskommt geht man eine dreistufige Treppe herunter, welche an beiden Seiten ein Geländer besitzt.

Der Vorplatz besteht aus einer Wiese auf der Wildblumen wachsen. Die Wiese umgibt die Schenke komplett.

Das Gras der Wiese ist zu beginn niedrig gewachsen, gerade mal knöchelhoch. Von der Schenke ausgehend bis hin zum Wald windet sich ein Weg aus hellem Pflasterstein.

Auf der rechten Wiesenhälfte steht mittig ein Steinbrunnen mit Seilzug und einem massiven Holzeimer daran. Zur Wetterseite hin ist der Brunnen mit Moos bewachsen.

Auf der linken Wiesenhälfte stehen eine Birke und eine Buche gerade mal soweit auseinander dass man eine Hängematte dazwischen spannen konnte. Auf der äusseren Seite der Buche hängt, an einem dicken Ast, eine rote Schaukel. Um die beiden schweren Halteseile winden sich dezent einige Efeuranken, welche ihren Ursprung am Stamm der Birke finden und ihre Wurzeln neben dieser geschlagen haben.

Je weiter man sich von der Schenke entfernt desto höher wächst das Gras. Hin und wieder gesellen sich zu den Wildbumen auch Sträucher verschiedenster Art. Die Wiese läuft in einem Mischwald aus in dem auch der Weg hineinführt und dort nach und nach von einem Pflastersteinweg zu einem Waldweg wird.

Rechtseitig der Schenke erhebt sich ein kleiner Hügel, auf dem eine weisse Holzbank steht.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung